Der eingebildete kranke Kröterich

Von Paul Maar

Regie: Sabine Bethge

Premiere am 27.12.2019 in der Alten Turnhalle Herrenberg

Kröt Image

 










Den Kröterich zwickt es und zwackt es, sein Herz rast, der Magen drückt, es geht – er weiß es genau – ganz gewiss zu Ende mit ihm. Der unbelehrbare Hypochonder lässt sich deshalb von seiner  zweiten Frau Raffaela, einer Kanalratte, mit Pillen mästen und beschäftigt seit Neuestem sogar einen Storch als Arzt. Doch der Herr Doktor verfolgt heimlich ganz eigene Ziele mit seiner Fett-Behandlung. Und auch seine Frau will ihn eigentlich nicht gesund pflegen- Sie interessiert sich nur für seinen wertvollen Perlenschatz. So erfährt der Kröterich erst durch die List seiner beiden Töchter, dass er in großer Gefahr ist. Doch am Ende entkommt die Krötenfamilie gerade noch dem Kochtopf des Arztes und auch die böse Stiefmutter wird in die Flucht geschlagen. Der Kröterich hat seine Lektion gelernt und traut sich zum ersten Mal seit langer Zeit wieder ins kalte Wasser, um seiner jüngsten Tochter Luise endlich das Schwimmen beizubringen – das macht ihm unerwartet viel Vergnügen.

Eine humorvolle Interpretation des Molière‘schen Klassikers mit jugendlichen Heldinnen, die zwischen Sein und Schein unterscheiden können und sich gegen die Bösewichter der Welt zu verteidigen wissen.


Ensemble

 

Luise, ein Fröschlein Lisa Iffert

Antonia, ihre ältere Schwester, genannt Toni Charlotte Michel

Kröterich, beider Vater Peter Bethge

Raffaela, seine zweite Frau, eine Kanalratte Franziska Blasius

Dr. Storch, ein angeblicher Arzt Irina Schmid

Nanuk, ein Pinguin, Tonis Freund Franziska Blasius

Musik    Rainer Kleedehn

—————————————–

Inszenierung                        Sabine Bethge

Regieassistenz                     Anuschka Ludwig

Kostüme                                 Laura Kassner/ Anuschka Ludwig

Tiermaske                              Margitta Tröger

Bühne                                      Peter Bethge/ Ensemble

Technik                                   Sabine Bethge/ Anuschka Ludwig

Maske                                      Lena Kleedehn

Plakatentwurf                      Daniel von Büchau

Facebook/ Homepage      Johanna Schramm/ Lisa Iffert


Eintritt: 10,- €, erm. 7,- €

 

Vorverkauf:

Gäubote im Bronntor 07032-9525103

Copythek 07032-94200

Buchhandlung Papyrus 07032-919600