Zum Henker mit den Henks

Zum Henker mit den Henks

Eine Thrillerkomödie von Norman Robbins, Regie: Sabine Bethge

Wiederaufnahme am 28.09.2018

Weitere Aufführungen: 29./30. September sowie am 04./05./07. Oktober 2018

Beginn: 20 Uhr, sonntags 18 Uhr im Forum der VHS Herrenberg


d601b239-38fe-45a4-b289-a81db04dbbb1











Der Anwalt der Familie Henk hat die verbliebenen fünf Mitglieder in deren Familienanwesen geladen, um das gemeinsame Erbe aufzuteilen. Und was gibt es Schöneres, als ein besinnliches Zusammenkommen, um in Erinnerungen zu schwelgen und lange nicht gesehene Familienmitglieder in die Arme schließen zu können?

Doch es ist etwas faul im Monument House, dem Stammsitz der Familie Henk, mitten im einsamen Moor: Der Anwalt, der darunter leidet, dass seine Notargebühren nur einen Bruchteil des henk’schen Vermögens ausmachen, verfolgt mit seiner gerissenen Assistentin eigene Interessen. Doch die Familie Henk besteht schon seit Generationen aus höchst erfolgreichen Profikillern, die sich ihren Reichtum zusammengemordet haben. So kommt es zwangsläufig zu fröhlichen und höchst schwarzhumorigen “Vorkommnissen”, in die auch scheinbar Unbeteiligte hineingezogen werden. Eine schwarze Komödie voll knisternder Spannung und einigen Überraschungen!


Ensemble: Franziska Blasius, Novella Castiglioni, Charlotte Förster, Lisa Iffert, Lena Kleedehn, Irina Schmid, Daniel von Büchau, Sven Gebhard, Dieter Steinle, Peter Bethge

Regie: Sabine Bethge

Maske: Lena Kleedehn, Novella Castiglioni

Kostüme:Laura Kassner, Sabine und Angelika Bethge †

Bühne: Peter Bethge, Ensemble

Plakatenwurf/ Facebook: Daniel von Büchau

Kartenvorverkauf:

Gäubote im Bronntor 07032-95325103

Copythek 07032-94200

Buchhandlung Papyrus 07032-919600


vhs_logo_grau2


 

Comments are closed.